Warum Du Getreide, Hülsenfrüchte und Nüsse unbedingt einweichen solltest

Warum Lebensmittel einweichen?

Viele pflanzliche Lebensmittel enthalten nicht nur hochwertige Nährstoffe, sondern auch sog. Antinährstoffe. Zu diesen zählen Phytine (oder auch Phytinsäure) und teilweise auch Lektine. Phytin hat in der Pflanze die Aufgabe sie zum Keimen zu bringen, so dass daraus dann eine neue Pflanze entstehen kann.  Also ist Phytin kein unnatürlicher Zusatzstoff, sondern ein natürlicherweise vorkommender Stoff.

Dieses Phytin hat für uns zwei gesundheitliche Nachteile:

Zum einen werden wertvolle Mineralstoffe und Spurenelemente von dem Phytin gebunden, was zur Folge hat, dass sie für uns nicht mehr verfügbar sind. So ist dadurch die Aufnahme von z.B. Zink, Eisen, Calcium oder Magnesium deutlich verringert.

Zum anderen werden durch Phytinsäure die Verdauungsenzyme beeinträchtigt, so dass die Verträglichkeit verschlechtert ist Dies kann zu Blähungen, Völlegefühl und Unwohlsein führen.

Abhilfe kann hier einfaches Einweichen schaffen!!!

Weiterlesen Warum Du Getreide, Hülsenfrüchte und Nüsse unbedingt einweichen solltest